Kultur
Stapferhaus Lenzburg: Katja Gentinetta ist die neue Stiftungsrats-Präsidentin

Die ehemalige SRF-Moderatorin übernimmt das Präsidium auf den Jahresanfang 2022. Gentinetta folgt auf Corina Eichenberger, die das Amt nach 14 Jahren abgibt.

Merken
Drucken
Teilen
Katja Gentinetta, neue Stiftungsratspräsidentin Stapferhaus Lenzburg

Katja Gentinetta, neue Stiftungsratspräsidentin Stapferhaus Lenzburg

Zvg / Benjamin Hofer

(az) Der Regierungsrat hat als bedeutender Mitstifter Katja Gentinetta zur Präsidentin des Stiftungsrats der Stiftung Stapferhaus Lenzburg gewählt. Sie tritt das Amt per 1. Januar 2022 an. Gentinetta tritt die Nachfolge der ehemaligen Nationalrätin Corina Eichenberger an, welche dem Stiftungsrat seit 2007 vorstand.

Sie hat den Aargau im Jahr 2002 an die Expo geführt

Katja Gentinetta hat in Zürich und Paris Germanistik, Geschichte und Philosophie studiert. Seit über 10 Jahren arbeitet sie als selbständige Publizistin, Universitätsdozentin und in strategischen Führungspositionen in Unternehmen und Organisationen, etwa auch als Mitglied des IKRK. Sie publiziert und referiert im In- und Ausland regelmässig zu gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Themen.

Nach der Leitung der interdisziplinären Kulturinstitution «Forum Schlossplatz» in Aarau führte sie den Kanton Aargau an die «Expo.02». Als Chefin Strategie und Aussenbeziehungen koordinierte sie in der Aargauer Staatskanzlei die Langfristentwicklung des Kantons und seine Beziehungen mit Bundesbern und dem angrenzenden Ausland. Von 2006 bis 2011 war sie Stellvertretende Direktorin des Think Tanks Avenir Suisse. Während je vier Jahren moderierte sie die Sendungen «Sternstunde Philosophie» und «NZZ Standpunkte» des Schweizer Fernsehens.

Katja Gentinetta ist im Wallis geboren und aufgewachsen und wohnt mit ihrem Mann seit vielen Jahren in Lenzburg.

Das Stapferhaus behandelt mit seinen grossen Themenausstellungen relevante Fragen der Gegenwart und erreicht mit seinen Ausstellungen jeweils bis gegen 100'000 Personen aus der ganzen Schweiz. Der Stiftungsrat des Stapferhauses Lenzburg trägt die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Kulturinstitution und die Sicherstellung der Finanzierung.