Rheinfelden

Im Rheinfelder Park-Hotel begeistern kunstvoll verzierte Ostereier

Die Ostereier-Ausstellung in Rheinfelden

Die Ostereier-Ausstellung in Rheinfelden

Über die Osterfeiertage waren im Park-Hotel am Rhein in Rheinfelden über 200 kunstvoll bemalte Eier ausgestellt. Zu sehen waren Landschaften oder Städte auf Eiern.

Yvonne Hilpert aus Hilterfingen am Thunersee bearbeitet Eier von Wachteln, Hühnern, Enten, Gänsen, Schwänen, Nandus und Straussen. Die leeren Eier kauft sie gereinigt und desinfiziert ein und verpasst ihnen mit feinem Pinsel und Farbe ein wunderschönes Aussehen. «Es ist eine ganz schöne Beschäftigung, die ich mir über Jahre und Jahrzehnte angeeignet habe. Zu meiner Kundschaft zählen unter anderen verschiedene Adelsfamilien in Deutschland», verriet die Künstlerin.

Gertrud Affolter aus Basel hat sich darauf spezialisiert, Landschaften und alte Stadtansichten auf Eier zu malen. Sie verfügt über eine erstaunlich ruhige Hand und schafft es immer wieder, die Betrachter ihrer Werke in Staunen zu versetzen.

Das alte Parkhotel in Rheinfelden auf einem Osterei

Das alte Parkhotel in Rheinfelden auf einem Osterei

Margrit Hirsiger aus Schwerzenbach verwendet für ihre Werke sowohl Eier als auch ausgediente hölzerne Strumpfkugeln. Blumen, Porträts und Landschaften sind auf ihren Miniaturmalereien zu sehen. (chr)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1