Zuzgen
Gemeindeversammlung beschloss die Anpassung von Reglementen

Die 46 von total 609 Stimmberechtigten, die sich an der Einwohner-Gemeindeversammlung in Zuzgen beteiligten, hiessen alle gemeinderätlichen Anträge gut.

Drucken
Die Gemeinde Zuzgen (hier ein Dorfteil) passt Reglemente an.

Die Gemeinde Zuzgen (hier ein Dorfteil) passt Reglemente an.

pd

Das «Reglement über die Abfallbewirtschaftung» und das «Reglement über die Beseitigung von Tierkadavern und Metzgereiabfällen», die aus dem Jahr 2001 stammen, sind nicht mehr aktuell und entsprechen teilweise nicht mehr den Vorgaben. Vor allem im Bereich des Grüngutes und der Organisation durch den Gemeindeverband Abfallbewirtschaftung Unteres Fricktal (GAF) gab es diverse Änderungen. Die Änderung im Bereich Tierkadaver sieht neu die Finanzierung nach dem Verursacherprinzip vor. Deshalb unterbreitete der Gemeinderat Zuzgen der Gemeindeversammlung die Anpassung der Reglemente.

Auch das Gebührenreglement zur Bau- und Nutzungsordnung der Gemeinde Zuzgen (BNO) wurde angepasst. Zur Unterstützung des Gemeinderates und der Baukommission sollen vermehrt externe Fachstellen beigezogen werden.

Rechenschaftsbericht und Rechnung 2013 sowie zwei Kreditabrechnungen genehmigte die Versammlung ebenfalls.

Ortsbürger kaufen noch mehr Aktien

Dem Kauf von weiteren 50 Aktien der Raurica Wald AG zum Kaufpreis von 600 Franken pro Aktie stimmte die Ortsbürgergemeinde zu und bewilligte dafür die erforderlichen 30 000 Franken. (az)

Aktuelle Nachrichten