Frick

Der «Adler» steht kurz vor der Neueröffnung

Am Sonntag kommt dieses Schild weg, dann öffnet der «Adler» in Frick wieder.

Am Sonntag kommt dieses Schild weg, dann öffnet der «Adler» in Frick wieder.

Am 5. Oktober ist es so weit: Das Hotel Restaurant «Adler» in Frick nimmt den Betrieb wieder auf. Der neue Wirt Yasar Sahin ist sich bewusst, welches Erbe er da übernimmt.

Hammerschläge hallen durch die leeren Räume, aus den Nebenräumen hört man Schleifmaschinen. Im Restaurantbereich werden neue Lampen montiert. Anderswo wird geputzt.

Am Sonntag soll das Hotel Restaurant Adler in Frick wieder eröffnet werden. Noch wird im ganzen Haus geschuftet; bis spätabends. Der Umbau ist noch nicht ganz fertig, die Zeit drängt. Der neue Chef Yasar Sahin ist im Stress.

Und trotzdem guter Laune. Er freut sich auf die Neueröffnung, auf das Erbe, das er antritt. Ihm ist bewusst, welch geschichtsträchtigen Gastrobetrieb er mit dem «Adler» übernimmt.

Doch darin hat er Erfahrung. In Rohr bei Aarau hat er 2006 den «Sternen» – auch ein altes Hotel Restaurant – übernommen und seither modernisiert und mit weiteren Hotelzimmern ausgestattet.

Das hat er auch mit dem «Adler» vor. Vor allem den Restaurantbereich hat er stark renoviert. Die Wände und die Decken sind neu gestrichen, neue Lampen wurden montiert.

Einzig die alten Möbel wie den Stammtisch oder die Holzbänke lässt Sahin bewusst im Restaurant. «Ich will die Möbel so lassen. Das gehört zu diesem Restaurant und das ist auch den Menschen, die hierher kommen, wichtig.»

Sahin hofft, dass er die Hotelzimmer vor allem Handwerkern und Arbeitern aus der Industrie vermieten kann. Je nach Nachfrage will er dann noch weitere Hotelzimmer einbauen. Doch zuerst freut sich Sahin auf die Eröffnung am Sonntag. (jam)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1