Coronavirus

Das Schupfart Festival ist verschoben – das passiert mit den Tickets

Solche Szenen bleiben dieses Jahr aus: Schlager-Party am Schupfart-Festival.

Solche Szenen bleiben dieses Jahr aus: Schlager-Party am Schupfart-Festival.

Auch das Schupfart Festival fällt dem Coronavirus zum Opfer: Die Veranstalter haben am Mittwoch das Festival, das vom 24. bis 26. September stattfinden sollte, auf nächstes Jahr verschoben.

Nun ist es definitiv: Das Schupfart Festival findet in diesem Jahr nicht statt. «Nach intensiven Diskussionen an zwei OK-Sitzungen sowie diversen fundierten Abklärungen haben die Verantwortlichen des VMC Schupfart entschieden, das 38. Schupfart Festival aufgrund der aktuellen Situation auf das nächste Jahr zu verschieben», teilt das OK am Mittwochmorgen mit.

Der Entschluss sei einstimmig gefallen, die Gesundheit der Festivalbesucher und der eigenen Helferinnen und Helfer stünden an erster Stelle. Das nächste Schupfart Festival findet somit vom 24. – 26. September 2021 statt.

Die gute Nachricht für alle Fans von Max Giesinger, Luca Hänni, DJ Ötzi & Co.: Mit allen Künstlern, die dieses Jahr aufgetreten sollten, konnten die Veranstalter für nächstes Jahr neue Verträge abschliessen. «Als Ergänzung wurde für Sonntag, 26. September, zusätzlich Vincent Gross verpflichtet», schreibt das OK.

Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den entsprechenden Festivaltag im 2021. Der Vorverkauf für Schupfart 2021 läuft weiter.

Das war 2019 – Beatrice Egli am Schupfart-Festival:

Autor

Thomas Wehrli

Thomas Wehrli

Meistgesehen

Artboard 1