Muri

Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision auf der Hauptstrasse bei Muri

Auf der Hauptstrasse zwischen Muri und Buttwil prallten am Dienstagabend zwei Autos zusammen. Eine Person wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Um 16.30 Uhr kam es zwischen Muri und Buttwil zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Dabei wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Stützpunktfeuerwehr befreit werden.

Über den genauen Unfallhergang liegen noch keine Angaben vor. Die Hauptstrasse musste für längere Zeit in beide Richtungen gesperrt werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1