Abtwil

Vollbrand zerstört ein älteres Wohnhaus – Brandursache unklar

Brand in Abtwil: Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

Brand in Abtwil: Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

Heute Mittag brach in einem Wohnhaus in Abtwil ein Brand aus, der grossen Schaden anrichtete. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar

In einem Einfamilienhaus am Klostermattweg in Abtwil ist am Mittwoch ein verheerender Brand ausgebrochen. Ein Anwohner bemerkte das Feuer um 11.40 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Diese fand das ältere Gebäude in Vollbrand vor, wie die Kantonspolizei mitteilt. 

Den Einsatzkräften gelang es schliesslich, das Feuer zu löschen. Verletzt wurde niemand. Am Gebäude entstand allerdings grosser Schaden. Es ist nicht mehr bewohnbar.

Die Brandursache ist noch unklar, schreibt die Kantonspolizei Aargau. Sie hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Polizeibilder vom März:

Meistgesehen

Artboard 1