FC Wohlen
Ryszard Komornicki löst Adrian Kunz als Trainer beim FC Wohlen ab

Der FC Wohlen hat schon wieder einen neuen Trainer. Adrian Kunz, Mitte November für Urs Schönenberger engagiert, wird per sofort freigestellt. Neuer Coach wird der 52-jährige Pole Ryszard Komornicki.

Drucken

Verunsicherung und negative Entwicklungen innerhalb des Teams hätten zu diesem Entscheid geführt, tönt es Seitens des Verwaltungsrates des FC Wohlen. Kunz hat den auf Rang 13 klassierten Challengeligisten FC Wohlen während vier Spielen betreut. Resultat: Ein Sieg beim Debüt gegen Carouge (3:1) und drei Niederlagen gegen Luzern im Cup (1:2) und der Meisterschaft gegen Lugano (0:1) und Brühl (2:3). Vorab die Pleite gegen Schlusslicht Brühl, welches bis dahin noch nie gewonnen hatte, dürfte die Aktien von Kunz alles andere als in die Höhe getrieben haben.

Als Nachfolger übernimmt Ryszard Komornicki das Kommando. Der 52-jährige Pole war seit der Winterpause 2006/07 bis 2009 mit einem Unterbruch zum Saisonende Trainer beim FC Aarau. Kurz vor Weihnachten unterschrieb er beim FC Wil einen Vertrag bis Sommer 2011. (msk)