Mönthal

Peugeot kommt von der Fahrbahn ab und prallt in Stützmauer

Der Fahrer musste wohl einem entgegenkommenden Auto ausweichen, das auf seine Fahrbahn geriet.

Der Fahrer musste wohl einem entgegenkommenden Auto ausweichen, das auf seine Fahrbahn geriet.

Ein Automobilist kam am Montagnachmittag ausserorts von Mönthal in Richtung Sulz von der Fahrbahn ab und prallte heftig gegen eine Stützmauer. Der 30-Jährige bliebt unverletzt. Am Auto entstand jedoch Totalschaden.

Am Montag kam ein 30-jähriger Autofahrer mit seinem grauen Peugeot talwärts nach rechts leicht von der Strasse ab und fuhr frontal gegen die dortige Stützmauer. Der Unfall ereignete sich, als dieser kurz nach 14.00 Uhr von Mönthal in Richtung Sulz unterwegs war. 

Wie die Kantonspolizei mitteilte, blieb der der Lenker unverletzt. Am Unfall-Wagen entstand hingegen Totalschaden.

Der Fahrer sagte der Polizei, dass ihm vor dem Unfall ein weisser Kleinwagen entgegengekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten sei. Daher habe er nach rechts ausweichen müssen.

Die Mobile Polizei in Schafisheim sucht den unbekannten Lenker und Augenzeugen.

Hinweise unter Tel. 062 886 88 88. 

Die aktuellen Polizeibilder vom April 2018: 

Meistgesehen

Artboard 1