Brugg
Brugger Judoka Patrik Moser für WM selektioniert

Nach 17 Jahren: Brugger Judoka reist erstmals an eine Weltmeisterschaft.

Janine Müller
Merken
Drucken
Teilen
«Judo war mein Ventil für die überschüssige Energie, jetzt ist es seit langem ein wichtiger Teil meines Lebens», sagt Patrik Moser zu seinem Sport. Claudio Thoma

«Judo war mein Ventil für die überschüssige Energie, jetzt ist es seit langem ein wichtiger Teil meines Lebens», sagt Patrik Moser zu seinem Sport. Claudio Thoma

Claudio Thoma

Der Brugger Judoka Patrik Moser (31, -100 kg) wurde am Freitag erstmals in seiner 17-jährigen Karriere für eine Weltmeisterschaft selektioniert. «Je steiniger der Weg, umso wertvoller das Ziel», schreibt er auf Facebook.

Die Judo-WM findet vom 20. bis 27. September in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt. Moser greift am 25. September ins Wettkampfgeschehen ein.

Zum Porträt von Patrik Moser geht es hier.