Einer Patrouille der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal fiel am Donnerstag, kurz vor 12 Uhr, ein parkierter Citroën mit britischen Kontrollschildern auf. Nach kurzer Zeit bestiegen zwei Männer das Auto. Danach kontrollierte eine Polizeipatrouille die beiden. 

Dabei stellten die Polizisten im Fahrzeug einen Rucksack sowie eine Tasche mit mehreren Flaschen Alkoholika fest. Nach ersten Erkenntnissen dürften diese aus diversen Ladendiebstählen stammen.

Die beiden Rumänen im Alter von 25 und 27 Jahre haben keinen festen Wohnsitz in der Schweiz. Sie wurden für die Abklärungen an die Kantonspolizei Aargau übergeben und vorläufig festgenommen.