Wettingen

19-Jähriger ohne Autobillett flüchtet vor Polizei – doch er kommt nicht weit

Bei der Autobahn-Raststätte in Würenlos flüchtete der 19-Jährige vor der Polizei. (Symbolbild)

Am Samstagmorgen ist ein junger Serbe bei einer Polizeikontrolle auf der Auotbahn A1 in Wettingen einfach weitergefahren – wohl aus mehreren Gründen. Die Polizei erwischte ihn allerdings.

Kurz vor 6 Uhr am Samstagmorgen wollen Aargauer Kantonspolizisten bei der Autobahnraststätte Würenlos einen BMW kontrollieren. Das signalisieren sie dem Lenker auch. Doch der macht keine Anstalten zum Anhalten – und braust davon. 

Doch er kommt nicht weit. "Die Polizei folgte dem flüchtenden Lenker und konnte diesen in Würenlos auf einem Waldweg stoppen", schreibt die Kantonspolizei in ihrer Mitteilung vom Samstagnachmittag. 

Im Auto befanden sich vier Personen, am Steuer sass ein 19-jähriger Serbe – der keinen Führerausweis besitzt. Er wurde an die Staatsanwaltschaft verzeigt. 

Zudem ergab beim Lenker ein Atemlufttest einen Wert von über 0.3 mg/l, was 0,6 Promille entspricht. Wegen des Verdachts auf einen Drogen- oder Medikamentenkonsum ordnete die Kantonspolizei im Auftrag der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an. (pz)

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1