Kriminalität

Zwei mutmassliche Drogendealer am Bahnhof Aarau verhaftet

Eine Patrouille der Kantonspolizei nimmt am Dienstagabend am Bahnhof Aarau zwei mutmassliche Drogendealer fest. (Archivbild)

Eine Patrouille der Kantonspolizei nimmt am Dienstagabend am Bahnhof Aarau zwei mutmassliche Drogendealer fest. (Archivbild)

Eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau nahm am Dienstagabend zwei Nigerianer fest. Sie stehen unter Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau kontrollierte am Dienstagabend um 17.30 Uhr zwei Männer am Bahnhof Aarau, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Der 24-jährige Nigerianer und sein 29-jähriger Landsmann, beide ohne festen Wohnsitz in der Schweiz, wurden für eingehendere Abklärungen auf den Kantonspolizeiposten gebracht. 

Wie sich herausstellte, war der 29-Jährige im Fahndungsregister zur Aufenthaltsnachforschung ausgeschrieben. Zudem bestehen Hinweise, dass die beiden Nigerianer gegen das Betäubungsmittelgesetz verstossen haben dürften. Sie wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen werden zeigen, in welchem Umfang die beiden mit Betäubungsmittel gehandelt haben. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Untersuchung.  

Meistgesehen

Artboard 1