Aarau
Lions-Club spendet Primarschulen 450 Globi-Bücher

«Globi und die Demokratie» wird an Primarschulen im Raum Aarau verteilt.

Drucken
Teilen
Globi-Übergabe im ZDA-Garten: Jürg Willi (Lions), Andreas Glaser (ZDA), Alex Hürzeler (Regierungsrat), Norbert Stichert (NHG) und Rainer Lüscher (NHG, v.l.).zvg

Globi-Übergabe im ZDA-Garten: Jürg Willi (Lions), Andreas Glaser (ZDA), Alex Hürzeler (Regierungsrat), Norbert Stichert (NHG) und Rainer Lüscher (NHG, v.l.).zvg

Gestandene Herren übergaben einander Bücher, die primär für Kinder geeignet sind – aber auch von Erwachsenen geliebt werden. Und alle hatten irgendwie Anlass, sich zu freuen: Die Neue Helvetische Gesellschaft (NHG) Aargau, weil es die NHG Winterthur war, die die Idee zum Buch «Globi und die Demokratie» hatte. Der Lions Club Aarau, weil seine Vorbestellung von 450 Büchern massgeblich zur Finanzierung des Projekts beitrug. Vor diesem Hintergrund erhielten Bildungsdirektor Alex Hürzeler und Andreas Glaser, Direktor des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA), je ein Globi Buch.

Das Kinder-Sachbuch «Globi und die Demokratie» erschien exakt zum 170. Geburtstag der Schweizer Bundesverfassung. Globi wird im Buch auf seiner Reise durch die Landesteile der Schweiz von der Helvetia begleitet, die ihm Rede und Antwort steht. Sie führt ihn zu wichtigen Orten, macht ihn mit verschiedenen Menschen bekannt, erzählt ihm von Persönlichkeiten und Begebenheiten, welche die Demokratie in der Schweiz bis heute prägen.

«Wir leben in einem privilegierten Land, vor allem auch, was die Mitbestimmung in den politischen Prozessen betrifft», heisst es in einer Medienmitteilung der NHG Aargau und des Lions Club Aarau. Das Buch bringe den Kindern die Funktionsweise und die Besonderheiten unserer direkten Demokratie näher, vermittle deren Werte und erkläre wie unser Staatswesen aufgebaut ist. «Die Demokratie lebt durch Bildung und Partizipation, dies soll nicht nur Schülern, sondern auch interessierten Erwachsenen näher gebracht werden, welche ihr politisches Wissen etwas aufbessern möchten», heisst es in der Mitteilung.

15'000 Exemplare gedruckt

Das Buch erschien im Globi Verlag in Zusammenarbeit mit Orell Füssli. Das mit einer Startauflage von 15'000 Stück. «Die Reihe Globi Wissen behandelt Sachthemen kindergerecht, ist aber mit den bekannten Globi-Büchern nicht vergleichbar», heisst es in der Medienmitteilung.

Gleich sei der aufgeweckte und wissbegierige Globi als Hauptperson und die üppige Illustrierung. Die Texte seien jedoch viel ausführlicher, aber gut verständlich geschrieben und wiesen auch Fachbegriffe auf, die entsprechend erklärt würden. (uhg)

Aktuelle Nachrichten