Wie die Kantonspolizei Aargau mittielt, fuht eine 43-jährige Schweizerin aus dem Kanton Schwyz am Sonntag, 17 Uhr mit ihrem Volvo vom Wynenfeld in Buchs herkommend in Richtung Autobahnanschluss T5 (in Richtung Im Lostorf). Gleichzeitig fuhr ein 31-jähriger Serbe mit seinem Subaru von der Autobahn T5 herkommend via Ausfahrt, Fb Aarau, in Richtung Buchs. Im Verzweigungsbereich prallten die beiden Fahrzeuge seitlich-frontal zusammen. Die Volvo-Fahrerin aus der Innerschweiz dürfte den Vortritt missachtet haben, so die Kantonspolizei. Der Sachschaden wird auf zirka 30'000 Franken geschätzt. Personen wurden beim Unfall nicht verletzt.

Blutentnahme angeordnet

Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeugs unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss hat die Kantonspolizei im Auftrag der zuständigen Staatsanwaltschaft bei der Volvo-Fahrerin eine Blut- und Urinuntersuchung angeordnet. Zudem nahm sie der Lenkerin den Führerausweis vorläufig ab. (mon)

Die Polizeibilder vom Juni 2019