Aarau
Kleinkünstler sammeln mit Wortakrobatik für Aktion «Jeder Rappen zählt»

Am Freitagnachmittag standen in der Markthalle Aarau für einmal nicht Musiker, sondern Wortakrobaten auf der Bühne – und das für einen guten Zweck.

Nina Amann
Drucken

Nina Amann

Für die Aktion «Jeder Rappen zählt» spielte das Improtheater «Hirschwahn» Szenen aus dem Stegreif.

Und der Auftritt von Poetry Slammer Simon Chen wurde sogar live auf Radio SRF 3 übertragen.

Die Künstler brachten das Publikum zum Lachen und Spenden: 1331 Franken konnten die Künstler an «Jeder Rappen zählt» spenden.