Der Unfall ereignete sich am Montag, kurz nach 9 Uhr auf der Oberdorfstrasse in Buchs. Vom Dorfzentrum kommend fuhr ein 66-Jähriger mit seinem Auto auf der Oberdorfstrasse in Richtung Bachstrasse. Gleichzeitig näherte sich auf der Bühlstrasse ein Velofahrer, der Vortritt hatte.

Im Einmündungsbereich der drei Quartierstrassen prallte dieser in die Seite des langsam abbiegenden Autos. Eine Ambulanz brachte den 46-jährigen Velofahrer ins Kantonsspital Aarau. Dort erlag er am Mittag schweren inneren Verletzungen.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschten aufgrund des Sonnenstandes schwierige Lichtverhältnisse. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat eine Untersuchung eröffnet.

Die Polizeibilder vom Oktober: