Die gestrige Aktion an der Poststrasse liess einige Passanten innehalten: Wurde dort doch ein Kran für den Migros-Umbau errichtet. «Es handelt sich mit 60 Metern um einen der grösseren Kräne der Schweiz», informierte Peter Sebel, Bauführer der Firma Galli AG.

170 Tonnen schwer, hievt der Kran eine Maximallast von 12 Tonnen (bis zu 22 Metern des Auslegers). Sechs Mann waren am Aufbau beteiligt, der gestern Abend abgeschlossen war. Die Bauarbeiten am Migros-Markt dauern voraussichtlich bis Ende November.